Mittwoch, 20. März 2013

Gepimptes Notizbuch

Hallöchen ins Bloggerland,

schneit es bei Euch auch so verrückt? Hier ist schon wieder alles WEISS... Ich meine, wohnungstechnisch bin ich in weiss eingerichtet, aber in der Natur kann ich diesen Farbton nicht mehr sehen... Wie war das mit dem Frühlingsanfang heute???
Nun ja, müssen wir wohl weiter hoffen, dass es bald mal endlich Frühling wird...

Vor Jahren hatte ich mal so ganz tolle Notizbücher mit Engelbildern gekauft und wusste, dass die nicht so bleiben werden... Aber gut, die Kladden waren günstig, 2 Stück in A5 für 1 € - da kann Frau nicht meckern, auch wenn der Aufdruck zum weglaufen war ;o)

Ich habe vor einigen Wochen eines dieser Notizbücher gepimpt und so sieht es jetzt aus:

Bislang wusste ich nicht, was ich damit machen sollte - jetzt weiss ich es... Dank PINTEREST. Ja, ich bin ein Pinaholic ;o)

Ich habe einen schönen, sehr persönlichen Text für meinen Kleinen reingeschrieben (wie stolz ich auf ihn bin etc.) und habe es ihm auf´s Bett gelegt. Als er nach Hause kam, hatte er so einen kleinen Brief von mir zum lesen.... Jetzt kann er, wenn er möchte, beizeiten mir einfach mal schreiben (egal, ob es was schönes ist, oder auch mal Kritik etc.). Jeder von uns weiss, dass ein geschriebenes Wort manchmal geduldiger ist :o)  oder er kann mir einfach mal ein Bild malen....

Und wenn er 18 ist möchte ich es ihm als Erinnerung schenken.... Was denkt ihr, ist das eine tolle Idee????

Euch noch eine schöne Restwoche - heute ist ja schon Bergfest!!!

Bianca

Kommentare:

  1. Eine sehr schöne Idee und eine tolle Erinnerung.
    Deine Gestaltung ist klasse, sieht wirklich super aus!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Das gepimpte Notizbuch gefällt mir richtig gut..und die Idee mit den Notizen von dir und deinem Sohn finde ich klasse...das wird bestimmt eine tolle Erinnerung für ihn sein.

    LG
    Anett

    AntwortenLöschen